Tongestaltung

ABOVE THE TIMBERLINE


Dokumentarfilm von Marina Hufnagel
D 2017, Farbe, 46 Min., Tonformat: 5.1
Cocofilms in Zusammenarbeit mit HFF München

Der Annapurna Trek zählt zu einer der beliebtesten Wanderungen im nepalesischen Himalaya. Touristen, die nach einer ‚Once in a lifetime‘- Erfahrung suchen, treffen auf nepalesische Einheimische. Im Strom des Augenblicks ziehen Sie aneinander vorbei. Momente und Bilder kommen und gehen. Doch was bleibt von den Begegnungen in Erinnerung? Der Film stellt unsere gewohnten Zeiteinheiten in Frage und entrückt uns von der Welt. Ein Filmessay über Fremdheit, Einsamkeit und unsere menschliche Wahrnehmung.

The Annapurna Trek is one of the most popular hikes in the Nepalese Himalayas. Tourists looking for a ‘once in a lifetime’ experience mix with nepalese locals, passing one other in a stream of momentary encounter, never to meet again. Impressions come and go. But what remains in our memories? The film challenges our perception of time and dislocates us from the known world. A film-essay on strangeness, loneliness and human perception.

Screenings:
DOK.fest München 2018, Deutschland